Schulnummer: 03B02

Adresse:
Erbeskopfweg 6-10     
13158 Berlin
Telefon:
(030) 500 199 - 10
(030) 500 199 - 25
Fax:
(030) 500 199-24

Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten
des Sekretariats:

Montag-Donnerstag

8.00-14.00 Uhr

Freitag

8.00-12 Uhr

Impressum

 

Staatlich anerkannte Familienpflegerin

    

 

      

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   

 

post vom 14.10.2016

 

 

 

 

 


ZIEL DER AUSBILDUNG

Die Ausbildung soll die Studierenden befähigen, in Familien oder familienersetzenden Einrichtungen

Aufgaben wie:

  • Wirtschaften
  • Betreuen
  • Erziehen
  • Pflegen
  • Beraten

zu übernehmen, wenn der/die Haushaltsführende dazu vorübergehend nicht in der Lage ist.


TÄTIGKEITSFELDER

  • Einzelhaushalte / Familienhaushalte
  • Vollstationäre Pflegeeinrichtungen  
  • Teilstationäre Pflegeeinrichtungen
  • Einrichtungen für Menschen mit Behinderung
  • Einrichtungen für Senioren
  • Familienunterstützende Dienste u. Wohnformen


AUSBILDUNGSVERLAUF

Die Ausbildung in Vollzeitform dauert sechs Semester.

Sie erstreckt sich sowohl auf theoretische als auch auf praktische Inhalte familienpflegerischer Tätigkeitsbereiche; dem gemäß wird die theoretische Ausbildung durch vier Praktika ergänzt und mit einer Prüfung abgeschlossen, nach deren erfolgreicher Beendigung die staatliche Anerkennung erfolgt.

Unterrichtsfächer

Deutsch

Sozialkunde

Englisch 

Mathematik

Psychologie 

Gesprächsführung und Beratung

Pädagogik

Soziologie

Rechtskunde

Gesundheits- und Krankheitslehre

Ernährungslehre und Diätetik

Hauswirtschaftliche Versorgung einschließlich Übungen

 Methoden der häuslichen Pflege

Sport- und Bewegungserziehung

Freizeitpädagogik und Beschäftigung

Psychosoziale Hilfeplanung

Weiterführender Schulabschluss: Erwerb des Mittleren Schulabschlusses

 

ZUGANGSVORAUSSETZUNGEN entnehmen Sie bitte dem Flyer.

 

 

 

 

 

INFO

In den Osterferien vom 06.04.2020 – 17.04.2020 können Sie sich bei dringendem Beratungsbedarf an folgende Stellen wenden:
Ab dem 20.04.2020 steht Ihnen wieder das Team des Beratungs- und Unterstützungszentrum (BUZ) der Beruflichen Schule Pankow zur Verfügung. (Mailkontakt: Schulhomepage links Beratung BUZ)
P1010168.jpg

SIBUZ

SIBUZ Berufliche und zentral verwaltete Schulen Telefon: (030) 90249 1300 E-Mail: 13SIBUZ@senbjf.berlin.de Leitung: Sabine Ehl

Berliner Krisendienst für Pankow

Telefon: 030 390 63 – 40 täglich 16 – 24 Uhr, außerhalb der Sprechzeiten: 030 390 63 10

Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP):

anonyme und kostenlose Corona-Hotline: 0800 777 22 44 täglich von 8 bis 20 Uhr zu erreichen.

Markt der Möglichkeiten