Schulnummer: 03B02

Adresse:
Erbeskopfweg 6-10     
13158 Berlin
Telefon:
(030) 500 199 - 10
(030) 500 199 - 25
Fax:
(030) 500 199-24

Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten
des Sekretariats:

Montag-Donnerstag

8.00-14.00 Uhr

Freitag

8.00-12 Uhr

Impressum

 

 

Berufsbegleitende Ausbildung in Teilzeitform

Ausbildungsbeginn:  10.08.2020

Bewerbungsfrist :       endet am 31. Mai 2020

Unterrichtstage:         2 Tage in der Woche 


                                  

Bitte verwenden Sie keine Bewerbungsmappen o. ä. und übersenden Sie uns Ihre Bewerbung innerhalb der Bewerbungsfrist per Post.

Bitte beachten Sie, dass Online-Bewerbungen nicht bearbeitet werden können.

 


ZUGANGSVORAUSSETZUNGEN  Erzieher /in (berufsbegleitend)

- persönliche und gesundheitliche Eignung für den Beruf der Erzieherin/des Erziehers

- die Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift

Schulische Voraussetzungen:

  • Fachhochschulreife  oder fachgebundene Hochschulreife in einem Studiengang mit dem Schwerpunkt Sozialpädagogik oder
  • Fachhochschulreife oder fachgebundene Hochschulreife in einem anderen Studiengang oder
  • allgemeine Hochschulreife und für die Fachschulausbildung förderliche sozialpädagogische/sozialpflegerische Tätigkeit von mindestens acht Wochen oder
  • mittlerer Schulabschluss und eine berufliche Vorbildung.
  1. Als berufliche Vorbildung gelten:
    • der erfolgreiche Abschluss einer mindestens zweijährigen einschlägigen Berufsausbildung oder
    • der erfolgreiche Abschluss einer mindestens zweijährigen nichteinschlägigen Berufsausbildung mit Kammerprüfung
    • eine einschlägige Berufstätigkeit von mindestens drei Jahren oder
    • der erfolgreiche Abschluss einer nichteinschlägigen Berufsausbildung von mindestens drei Jahren oder
    • eine nichteinschlägige Berufstätigkeit von mindestens vier Jahren.

    Auf die Berufstätigkeit werden angerechnet:
    • selbstständige Führung eines Haushaltes von mindestens drei Personen
    • selbstständige Führung eines Haushaltes mit zwei Personen, wenn dem Haushalt eine erziehungs- oder pflegebedürftige Person angehört
    • Ableistung des freiwilligen sozialen Jahres
    • Erfüllung der Dienstpflicht nach Art. 12a, Abs. 2 des Grundgesetzes (sofern Einsatz in sozialpädagogischem oder –pflegerischem Bereich erfolgte)

  2. erzieherische Tätigkeit mit mind. der Hälfte der ortsüblichen wöchentlichen Arbeitszeit in einer anerkannten sozialpädagogischen Einrichtung

  3. Einverständnis des Arbeitgebers mit der Aufnahme des Studiums

 

Bitte senden Sie uns Ihre vollständige Bewerbung (ohne Bewerbungsmappe, Hefter o.ä.) an:

Berufliche Schule für Sozialwesen Pankow
- Sozialpädagogik -
Erbeskopfweg 6-10
13158 Berlin

 Einzureichen sind:

  • Bewerbungsschreiben und das Bewerbungsformular
  • tabellarischer Lebenslauf
  • 2 Lichtbilder (neueren Datums mit Namen)
  • beglaubigte Kopien der Zeugnisse und sonstige Nachweise über die Erfüllung der geforderten Zulassungsvoraussetzungen
  • Nachweis einer erzieherischen Tätigkeit mit mind. der Hälfte der ortsüblichen Arbeitszeit in einer anerkannten sozialpädagogischen Einrichtung
  • Einverständniserklärung des Arbeitgebers mit der Aufnahme des Studiums
  • frankierter A 4 Rückumschlag (1,45 €), wenn Sie möchten, dass Ihre Bewerbungsunterlagen im Fall einer Nichtannahme an Sie zurückgesendet werden

 

Zum Ausbildungsbeginn sind vorzulegen:

  • beglaubigte Kopie eines aktuellen erweiterten Führungszeugnisses nach § 30a des Bundeszentralregistergesetzes (nicht älter als 2 Monate zum Zeitpunkt der Bewerbung)
  • beglaubigte Kopie eines aktuellen berufsbezogenen ärztlichen Gesundheitszeugnisses (nicht älter als 2 Monate zum Zeitpunkt der Bewerbung)

 

Bei Fragen zur Bewerbung richten Sie sich an das Sekretariat

Tel.: (030) 500 199-10

FAX: (030) 500 199-24

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

INFO

Fitnessraum.jpg

SIBUZ

SIBUZ Berufliche und zentral verwaltete Schulen Telefon: (030) 90249 1300 E-Mail: 13SIBUZ@senbjf.berlin.de Leitung: Sabine Ehl

Berliner Krisendienst für Pankow

Telefon: 030 390 63 – 40 täglich 16 – 24 Uhr, außerhalb der Sprechzeiten: 030 390 63 10

Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP):

anonyme und kostenlose Corona-Hotline: 0800 777 22 44 täglich von 8 bis 20 Uhr zu erreichen.

Markt der Möglichkeiten